About

Heinke Haberland

1966 geboren in Kiel
1985 Abitur, Auguste-Victoria-Schule Itzehoe
1985-90 Studium der Bildenden Kunst an der Muthesius-Hochschule Kiel
1990 Diplom (Freie Bildende Kunst FH)
1990-96 Studium der Bildenden Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf
bei Prof. Gerhard Merz und Prof. Magdalena Jetelova
1996 Hochschulabschluss als Meisterschülerin
1999 BUTTER. Agentur für Werbung, Junior Art Director
2000 BUTTER. Agentur für Werbung, Art Director
als Head eines Art Teams mit 2 Junior Art Direktoren und 2 Reinzeichnern
2005-06 BUTTER. Agentur für Werbung, Senior Art Director
als Head der Unit bestehend aus 4 Junior Art Direktoren, 1 Texter, 2 Junior-
Textern, 3 Reinzeichnern und wechselnden Praktikanten

seit 2006 selbstständige, freie Art- und Kreativdirektorin

Etats
2000-05 debitel, Imagekampagne, Corporate Design, Print, TV
2000 Bauer-Joghurt, Print
2000-01 Stadt Düsseldorf, Düsseldorfer Courage, Plakate
2001 HKM Hüttenwerke Krupp-Mannesmann, Imagekampagne
2001 Wahlkampf SPD-Berlin, Klaus Wowereit, Plakate, Print, TV
2000-02 Readers Digest, Das Beste, Imagekampagne, Print
2000-02 Dr. Pfleger, Ipalat Halspastillen, Vkf
2000-02 NaturEnergie, Imagekampagne, Corporate Design, Print, Salesliteratur
2002-03 Orthomol, Imagekampagne, Corporate Design, Print, Vkf
2003-06 EIZO Monitore, Imagekampagne, Corporate Design, Print, Salesliteratur
2004-05 Deutscher Tierschutzbund
2004-05 3M, Imagekampagne, Print
2005-06 Kerrygold, TV, Print
alle für BUTTER. Agentur für Werbung

2006-19 Messe Berlin, Kampagnen und Corporate Design für die Messen:
Fruit Logistica,
Freshconex,
Asia Fruit Logistica,
China Fruit Logistica
Bus2Bus
als selbstständige Kreativdirektorin/Art
in Kooperation mit Fruitnet Media, Düsseldorf/London


2012-19 DSGV Deutscher Sparkassen- und Giroverband,
Kreissparkasse Heinsberg,
Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg,
Nassauische Sparkasse NASPA, „Berichte an die Gesellschaft“
2015-16 Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
des Landes Nordrhein-Westfalen,
Kampagne zur Nachhaltigkeitsstrategie „heute handeln“
als selbstständige Kreativdirektorin/Art
in Kooperation mit der Nachhaltigkeitsberatung KapN, Köln/Berlin


Awards Werbung
2001 Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation,
debitel-Kampagne
2001 London International Advertising Awards, Finalist
TV-Spot debitel Check is Out
2001 London International Advertising Awards, Finalist
TV-Spot debitel Petting
2001 London International Advertising Awards, Finalist
TV-Spot debitel Skater
2001 Gewinnende Werbung, Prädikat
Reader’s Digest
2001 Preis der deutschen Fachpresse, Finalist
Reader’s Digest
2001 Deutscher Preis für Business to Business Kommunikation, Silber
Reader’s Digest
2001 Gewinnende Werbung, Prädikat
Courage-Kampagne, Stadt Düsseldorf
2002 Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation
debitel-Kampagne
2002 Spotlight International Film Festival, Bronze
TV-Spot debitel Lokomotive
2003 The New York Festivals, Finalist
EIZO Anzeigen
2003 Jahrbuch der Werbung, Sieger Handel und Dienstleistungen
debitel-Kampagne
2004 EPICA Awards, Finalist Silver
EIZO Table Dance, Haute Couture, Smurf
2004 Cresta Award, Finalist
debitel TV-Spot Telephone Sex
2009 UFI (Union des Foires Internationales) poster competition,
Freshconex-Plakat, 2. Preis

Awards Kunst | Ausstellungen | Kunst am Bau
1988 Portraitbiennale, Tuzla, Bosnien-Herzegowina
1989 Sommerausstellung, Schloss Plön
1990 Livingroom, Pumpe, Kiel (Einzelausstellung)
Linie, Brunswiker Pavillon, Kiel
Kunststudenten stellen aus, Moderne Galerie, Saarbrücken
1991 3 aus S-H, Schleswig-Holsteinische Landesvertretung, Bonn
Kunstverein Schleswig-Holstein, Kunsthalle Kiel
1992 Akademieklasse Jetelova, Umprum, Prag
1993 Ausstellung Kunstpreis der Citiversicherung, Düsseldorf
Ausstellung zum Gottfried-Brockmann-Preis, Stadtgalerie Kiel
German Painter, Ankauf für die ständige Sammlung, ZKM
Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe
1994 Global Village, realisiertes Kunst-am-Bau-Projekt, Volksbank Sarstedt
1995 Sommerausstellung, Schloss Plön
Akademieklasse Jetelova, Bahnhof Eller, Düsseldorf
1995-1996 Kunst am Bau, Konzeption mehrerer Projekte für die DeTeBau, Berlin
1996 Peripherie, Galerie von der Milwe, Aachen (mit Stefan Sous)
Haberlandstadion, Lichtstraße Köln, (Einzelausstellung)
Das Hotelzimmer der Zukunft, Derag Award, Sonderpreis
(Mit Stefan Sous und Judith Vandenberg)
1998 Finalstadion, Site-Galerie, Düsseldorf (Einzelausstellung)
2006 EuRegionale 2008, Kunst Wettbewerb Brückenschlag,
(mit Stefan Sous) 1. Preis, Realisierung Turtlebridge 2009
2006 Kunst-am-Bau-Wettbewerb, Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und
Kieferheilkunde, Freiburg, 1. Preis
2007 Kunst-am-Bau-Wettbewerb, Bundessozialgericht Kassel, 2. Preis,
2010 Wettbewerb für das Einheits-und Freiheitsdenkmal, Berlin, (mit Stefan Sous und Haberland Architekten) 2. Runde, Ausstellung im Martin-Gropius-Bau
2012 Kunst-am-Bau-Wettbewerb für den Innenhof des Landtages Brandenburg, Stadtschloss Postdam, Finalrunde
2013 Kunst-am-Bau-Wettbewerb, Barockes Universum Gotha, 2. Preis
(mit Stefan Sous)
2016 Kunst-am-Bau-Wettbewerb, United Nations Campus, Bonn, 2. Preis
(mit Stefan Sous)
2018 Kunstwettbewerb Ein Kleid für Maria, Domkapitel Aachen, 1. Preis
2019 Künstlerischer Wettbewerb für ein Evangeliar, Bistum Münster, 1. Preis
2020 Künstlerischer Ideenwettbewerb, 39er Denkmal Düsseldorf , 3. Preis

Contact
Heinke Haberland
+49 177 63 494 16
info @heinkehaberland.de